06.05.2015 | Peter Schafer, Kantons- und Stadtrat SP
Fritz Dietiker hat mich angefragt ob ich nach Balsthal kommen möchte und eine 1. Mai Ansprache halten würde. Ich habe gerne zugesagt. Weiter
01.05.2015 | Philipp Hadorn, Nationalrat
KollegInnen, willkommen zur Jubiläumsfeier: 125 Jahre 1. Mai – auch in der Schweiz. Ihr glaubt es kaum? Weiter
Franziska Roth, Parteipräsidentin SP, Kantonsrätin
Am letzten Donnerstag verkündete ich den 3. Klässlern, dass ich am Dienstagnachmittag nicht bei ihnen im Unterricht sein werde sondern meine Stellvertretung. Der kleine Joel wollte wissen wo ich denn hingehe. Ich sagte: ich gehe zu den Grauen Panthern. Weiter
Philipp Hadorn, Nationalrat
Die Palette der Themen in der Frühlingssession streiften viele Bereiche des Lebens. Auf einzelne Geschäfte gehe ich kurz ein. Weiter
Franziska Roth, Parteipräsidentin
Ich will nicht, dass die Schweiz bleibt wie sie ist! Unbestritten, die Schweiz ist ein Traumland, es geht uns gut, wir sind in Sicherheit und haben von fast allem für fast alle genug! Und dennoch, ich will nicht, dass die Schweiz so bleibt wie sie ist! Weiter
24.03.2015 | Anna Rüefli, Kantonsrätin, Solothurn
Anna Rüefli, Kantonsrätin, Solothurn
Zuoberst auf der Traktandenliste des Solothurner Kantonsrats standen in der Märzsession die Umsetzung des revidierten Raumplanungsgesetzes und ein Vorstoss zu Sofortmassnahmen gegen die Frankenstärke. Weiter
Franziska Roth Kantonsrätin (SP, Solothurn)
 Franziska Roth, Kantonsrätin
«Eigentlich hat jeder Schweizer rein rechnerisch 373 000 Franken auf dem Konto. Weiter
Simon Bürki, Kantonsrat, Biberist
Simon Bürki, Kantonsrat, Biberist
Das Bundesamt für Verkehr will den Weissensteintunnel aufgrund der Kosten nicht mehr sanieren und damit die Solothurn-Moutier-Bahn schliessen. Dies gilt es mit allen Mitteln zu verhindern. Die SP kämpft mit einem Vorstoss gegen diese Schliessung. Weiter
Gabriella Kaufman
Gabriella Kaufmann
2015 ist Wahljahr. Mein Name steht auf keiner Liste. Obwohl ich politisch aktiv bin, stehe ich zur Aussage, dass Parteipolitik nicht auf allen Ebenen sinnvoll ist. Wo stehe ich? Weiter
Markus Ammann, Kantonsrat aus Olten
Markus Ammann, Kantonsrat aus Olten
Mit dem neuen Wirtschafts- und Arbeitsgesetz (WAG) fasst der Kanton Solothurn eine ganze Anzahl von Gesetzen und Verordnungen zusammen und reduziert die Regelungsdichte in diesem Bereich um über die Hälfte. Entstanden ist ein übersichtliches und logisch aufgebautes Gesetz. Weiter

Seiten