Die laufende Debatte zur Abschaffung der Fernseh- und Radiogebühren zeigen einmal mehr, wie unsere Demokratie dem rechtsbürgerlichen Abbruchhammer zum Opfer fallen sollen. Weiter
21.12.2017
«Alle Jahre wieder, kommt der Kantonsratspräsident und hält seine Schlussrede. Aber keine Angst, ich singe nicht. Ich könnte jetzt sagen, ich hätte alles gemacht was möglich war, manchmal sogar mehr. Weiter
1912 wurde als erster SP-Kantonsratspräsident Hans Affolter gewählt. Die Solothurner wählten den Jurist 2017 gar noch in die Regierung, ebenfalls als 1. SP-Regierungsrat in der Geschichte. Seither bekleideten 28 SP-Männer und 4 SP-Frauen dieses hohe Amt. Weiter
Freiburger und/oder CVP? Während den vergangenen zwei Wochen wurde zwei Freiburgern die «Macht» für’s 2018 anvertraut. Während Dominique de Buman (CVP) als Nationalratspräsident die Räte bereits ab dem 27. November 2017 leitete, wird Alain Berset (SP) ab dem 1. Weiter
Niklaus Wepfer, Parteisekretär der Sozialdemokratischen Partei Kanton Solothurn
Am 31. November hat der Solothurner Regierungsrat verkündet, dass 2018 für Familien und Menschen mit bescheidenen Einkommen voraussichtlich lediglich noch 36 Millionen Franken zur Verfügung stehen werden. Das ist noch halb so viel wie 2010 und für tausende Personen eine Hiobsbotschaft! Weiter
Markus Baumann (Präsident Gewerkschaftsbund und Kantonsrat aus Derendingen)
Markus Baumann (Präsident Gewerkschaftsbund und Kantonsrat aus Derendingen)
Die Solidarität ist für die Schweiz eine wichtige Haltung, welche uns in der Vergangenheit Wohlstand und Existenzsicherheit bescherte. Leider gerät diese Haltung immer mehr von Profitdenken und Individualismus unter Druck, was letztendlich den gesellschaftlichen Zusammenhalt gefährdet. Weiter
Philipp Hadorn, Nationalrat
Chilbi um Geld-Spiele, Bundesrats-Wahl & Entwicklungs-Hilfe prägten die vergangenen drei Wochen. Soll ein Tessiner oder eine Frau in den Bundesrat? Oder gilt es ganz einfach den oder die Person zu wählen, welche die besten Voraussetzungen mitbringt? Weiter
Urs Huber, Kantonsrat
Urs Huber, Kantonsrat
Die Post tut weh. Fast jeden Tag. Unlängst konnte man in der Zeitung lesen, ab dem 1. Januar gebe es keine Zustellung von Paketen an Postfächer mehr. Ja nun, kann man sich denken, ist doch kein Problem. Weiter
Amtsübergabe im Departement des Innern und die Reden zum Nationalfeiertag von Regierungsrätin Susanne Schaffner
Rede von Susanne Schaffner anlässlich der Bundesfeier 2017 am 31. Juli 2017 in  Kappel   Heute feiern Sie einen Tag zu früh den 1. August, aber auch ich werde hier einen Tag zu früh als Regierungsrätin angekündigt. Ich bin erst ab Morgen im Amt. Weiter
Franziska Roth
Es gibt Spechte, die hämmern alleine und Spechte, die hämmern in Gruppen! Soweit - so gut! Doch jetzt hat man herausgefunden, dass diejenigen Spechte, die in Gruppen hämmern, die kleineren Hirne haben, als diejenigen, die alleine hämmern. Dies zum Ersten. Weiter

Seiten